David Hollenstein
Was du über Liebe denkst, bestimmt den Erfolg deiner Freundschaft!

Viele Ehen werden geschieden und noch mehr Beziehungen brechen auseinander. Zu Recht fragt man sich: "Werde ich mehr Glück haben?" Die üblichen Vorstellungen von Liebe haben offensichtlich versagt. "Ich liebe dich! Ich liebe mich!" zeigt die Schwachstellen der gängigen Meinungen von Liebe auf. Wer nach ihnen lebt, riskiert früher oder später Enttäuschung oder sogar eine Trennung.

Gibt es eine Art zu lieben, die meinem Partner und mir Sicherheit und Erfüllung in der Beziehung gibt? Ja! Die Suche nach dieser Liebe lohnt sich. Dabei schaut der Autor dem Erfinder der Liebe auf die Finger: Wie liebt Gott? Durch viele Beispiele aus Fragen an Liebesberatungen wird "Ich liebe dich! Ich liebe mich!" praktisch. Der Lese-Tipp für alle Teenager und jungen Erwachsenen!

David Hollenstein ist verheiratet, hat zwei Kinder und studierte praktische Theologie.

Tipp: Mehr zum Thema auf www.wasistliebe.ch


Referenz

Pfarrer Fredy Staub schrieb:
"Vielen Dank für dein wertvolles Buch, das ich mit grossem Interesse lese. Wie wünschte ich, das würden diejenigen Leute gelesen haben, die wir nach Jahren der Schwierigkeiten aus dem Sumpf der Resignation ziehen müssen... Ist ein echter Volltreffer!" www.fredystaub.ch

Eine Leserin schreibt:
"Ich finde das Buch genial! Es gefällt mir, wie David Hollenstein offen und direkt Dinge anspricht und Klartext redet. Ich glaube, hier ist etwas sehr Hilfreiches entstanden, das unbedingt weiterempfohlen werden muss. Mir gefällt, dass es nicht einfach hundert schlaue menschliche Ratschläge hat, sondern auch Wege aufzeigt, wie Gott die Liebe gedacht hat. Das ist echt genial. Als Singlefrau kann ich bestätigen, dass dieses Buch nicht nur für Verliebte, fast Verheiratete und Verheiratete ist, weil die Fakten eben für alle Beziehungen stimmen."


Bestellen CH: Hier 
Bestellen D + A: hier

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe: Hier